Direkt zum Inhalt

UofL Student gewinnt International Business Communication Award

15, Januar 2020 Jim Warner
UofL-Student Daniel Hodges. Er trägt ein Hemd mit roten Knöpfen und einen grauen Blazer mit einer schwarzen Krawatte.

Hauptfach Buchhaltung Daniel Hodges wurde kürzlich mit dem ersten Platz in der. ausgezeichnet Verband der Wirtschaftskommunikation (ABC) 2019 Studentenwettbewerb. Hodges wurde bei der 84. jährlichen internationalen Konferenz von ABC im vergangenen Herbst in Detroit, MI, als erster Gewinner von UofL bekannt gegeben.

„Ich bin stolz darauf, der erste UofL-Student zu sein, der dies gewinnt Auszeichnung„Ohne die Ausbildung, die ich hier erhalten habe, und die Betreuung durch meine Professoren und andere Studenten hätte ich nicht gewonnen“, erklärte Hodges. Ich bin der Universität dankbar, dass sie mir Möglichkeiten gegeben hat, die mich zu Höchstleistungen ermutigen. “

Der Weg, ein internationaler Preisträger zu werden, war für Hodges nicht immer klar. Er erinnert sich, dass er bei seinem ersten schriftlichen Auftrag für seinen Business Communication-Kurs im letzten Semester, den er unterrichtete, „unterdurchschnittlich“ war Dr. Zachary Goldman. Hodges erklärte: „Als ich in die Klasse von Dr. Goldman kam, konnte ich auf der Ebene meiner Wettbewerbsbeiträge nichts erschaffen. Seine Ratschläge zum Schreiben und seine ständige Ermutigung halfen mir enorm beim Schreiben. “

Goldman, ein Assistant Professor in der Managementabteilung, schlug eine andere Geschichte vor. „Daniel war ein begabter Schriftsteller, als er in meine Klasse kam, aber er war auch sehr lernbegierig. Es ist kein Geheimnis, dass sich Professoren darauf freuen, mit Studenten wie Daniel zusammenzuarbeiten. Seine intellektuelle Neugier und sein Bestreben, sich zu verbessern, sind im Klassenzimmer ansteckend. Ich bin dankbar, dass unsere Zusammenarbeit für Daniel Anerkennung gefunden hat, da die Auszeichnung für seine Fähigkeiten äußerst angemessen ist. “

Die Auszeichnung, die mit einem Geldpreis dotiert war, war für Hodges jahrelang in Vorbereitung. Er erinnert sich, dass er sich während der High School mehr für das Schreiben interessierte, wo er einen starken Einfluss von seinem Onkel John Lutz erhielt. „Mein Onkel hat einen Masterabschluss in Englisch und hat mein Schreiben maßgeblich beeinflusst“, bemerkte Hodges. „Er war bereit, mein Schreiben in der High School zu wiederholen und ist heute noch bereit, darüber zu diskutieren. Er ist sehr geduldig mit mir und äußerst hilfsbereit. “

Hodges hofft, weitergeben zu können, was er gelernt hat, um anderen UofL-Studenten zu helfen, den ABC-Preis zu gewinnen. Sein Rat an seine Kommilitonen? “Seien Sie offen für Kritik. Schreibzentren und andere zu haben, die Ihre Arbeit nachweisen, ist von Vorteil, aber nicht, wenn Sie mit den Änderungen, die sie an Ihrem Schreiben vornehmen, einverstanden sind. “Hodges erinnert sich, dass er viele Reisen selbst zum College unternommen hat Business Communication Lab Dort erhielt er stundenlange Beratungen und Gelegenheit, seine Arbeit auszuüben. "Feedback und Praxis haben mir geholfen, meine schriftliche Kommunikation und meine allgemeine Herangehensweise an das Schreiben erheblich zu verbessern."

Hodges nutzt derzeit seine Schreibkompetenz, um das College zu unterstützen Projekt für herausragende ethische Führungsqualitäten. Für die Zukunft plant Hodges eine Karriere als CPA, in der er seine Kommunikationsfähigkeiten einsetzen möchte, um seine Zusammenarbeit mit Kunden und Mitarbeitern zu verbessern.

Chinesisch (vereinfacht)EnglischDeutschHindiRussisch