Direkt zum Inhalt

Lisa Bajorinas und das Forcht Center for Entrepreneurship der Universität Louisville geben die Gründung des „RevIt“ -Beschleunigungsprogramms 2020 bekannt

10. Februar 2020 Janet Cappiello, 502-852-1104
Nahaufnahme des Forcht Center For Entrepeneurship-Zeichens, das in das Lobbyfenster gelasert wurde

Zur sofortigen Veröffentlichung: 11. Februar 2020

(Louisville, Ky) - Das Forcht Center for Entrepreneurship am University of Louisville College of Business und RevIt-Mitbegründerin Lisa Bajorinas haben die vier Startups bekannt gegeben, die für das jährliche RevIt - Accelerating Customer Growth-Programm ausgewählt wurden.

Revlt bietet kostenlose, maßgeschneiderte Marketingberatung von Marketing- und Branding-Experten für Jungunternehmen in der Region Greater Louisville. Das Programm, das bereits im vierten Jahr läuft, findet Mitte und Ende Februar in zwei zweistündigen Sessions statt.

„Unternehmer sind Experten in der Entwicklung von Produkten, die das Potenzial haben, echte Probleme zu lösen“, sagte Mary Tapolsky, stellvertretende Direktorin für externe Programme am UofL Forcht Center for Entrepreneurship. „Zu wissen, wer ihr Zielmarkt ist und wie sie am besten erreicht werden können, ist entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Unsere freiwilligen Marketingexperten helfen RevIt-Unternehmen dabei, das Marketing-Know-how zu erlangen, das sie für ein schnelleres Wachstum benötigen.“

Nach einem hart umkämpften Bewerbungsprozess sind die vier Unternehmen ausgewählt worden, um teilzunehmen:

  • Adder Mobile Technologies ist eine spezialisierte Echtzeit-Datenanalyseplattform für Außen- und Mundpropaganda-Kunden. Die Tools für Werbung und Zuschauermessung schließen die Lücke zwischen digitalen und physischen Werbeflächen und helfen Marken dabei, direkt in ihre Community zu investieren.
  • eBlu-Lösungen unterstützt den Zugang der Patienten zu den Behandlungen, die sie für ein gesundes Leben benötigen. Ihre Plattform rationalisiert den Prozess, Patienten Zugang zu lebensverbessernden Therapien zu verschaffen und die Patientenversorgung aufrechtzuerhalten.
  • OnPoint-Garantielösungen unterstützt globale Marken dabei, Garantieabschlüsse zu sichern, Serviceverträge zu entwickeln, erweiterte und private Garantieprogramme anzubieten, Serviceleistungen für Herstellergarantieprogramme und die zugehörige Logistik auszuführen. Das Dienstleistungsangebot wurde entwickelt, um Kunden dabei zu unterstützen, das bestmögliche Kundenerlebnis in der Dienstleistungsbranche zu erzielen.
  • TackleHack ist eine kuratierte Marktplatz- und Softwareplattform für Kleinserien- und kundenspezifische Outdoor-Ausrüstung, mit der Benutzer weltweit sicher Produkte kaufen und verkaufen können.

Um sich zu qualifizieren, müssen Unternehmen vor Ort sein, ein gewisses Maß an Kundenbindung und Umsatz aufweisen und über eine Website, digitale Analyse des Webverkehrs und die Fähigkeit verfügen, ihr größtes Marketinghindernis zu erklären. Diese Informationen wurden zusammen mit einem Marketingvideo an Teams von freiwilligen Marketingexperten aus der Region Greater Louisville gesendet, darunter Doe Anderson, ADK Group, Fieldtrip, Norton Healthcare, Greater Louisville Inc. und Execuity Probleme jedes Unternehmens.

"Wenn Unternehmer und ihre Unternehmen von kompetenten Marketing- und Markenberatungen profitieren, profitiert die Greater Louisville Community von neuen, erfolgreichen Ergänzungen unserer lokalen Wirtschaft", sagte Lisa Bajorinas, eine Startup-Beraterin und Ökosystem-Builderin. "Was noch besser ist, ist, dass sowohl die teilnehmenden Unternehmen als auch die Marketingexperten von diesem Programm profitieren, indem sie zusammenarbeiten und dabei neuen Marketingmethoden anderer lokaler Experten ausgesetzt sind."

Zu den bekannten Namen des Revlt-Programms zählen Autymate, Crypto Consulting Group, EZ-Chow, FreshFry, Handle, Liz & Roo, MobileServe, Regulierung und Umsatz, Stinger Equipment, Switcher Studio, TriBlue Corporation, Vivorte und Wicked Sheets.

"Wir haben mehrere ähnliche Programme in anderen Städten studiert, bevor wir das Revlt-Programm entworfen haben, um einen maßgeschneiderten Ansatz für unsere Gemeinde zu entwickeln", sagte Tapolsky. "Wir freuen uns über die Unterstützung von LEAP, das vom Kabinett für wirtschaftliche Entwicklung in Kentucky finanziert wird, da RevIt Unternehmen dabei unterstützt, herauszufinden, wie sie ihre Kundenbasis am besten gewinnen und vergrößern können."

"Mit jedem neuen Jahr dieses Programms sehen wir anhaltenden Erfolg", sagte Bajorinas. „Es ist wichtig, in unsere lokalen Startups zu investieren und sicherzustellen, dass sie ihr Geschäft weiter ausbauen. Wir freuen uns jedes Jahr darauf, Teil dieses Transformationsprozesses zu sein. “

Weitere Informationen zu RevIt finden Sie in der UofL College of Business-Website. Die Anträge für das RevIt-Programm 2021 werden Mitte November 2020 gestellt.

###

Über das Forcht Center for Entrepreneurship

Das Forcht Center for Entrepreneurship am University of Louisville College of Business erweitert die unternehmerischen Möglichkeiten für die nächste Generation innovativer Wirtschaftsführer. Das Zentrum wurde 2008 mit einem großzügigen Alumni-Geschenk von Marion und Terry Forcht gegründet und bietet Programme für Studenten, Doktoranden und Führungskräfte der Gemeinde, die unternehmerische Fähigkeiten, Erfahrungen und Möglichkeiten entwickeln und fördern. Für weitere Informationen besuchen Sie https://business.louisville.edu/about/learning-at-cob/entrepreneurship/forcht-center-for-entrepreneurship/.

Über Lisa Bajorinas
Lisa Bajorinas ist Startup-Beraterin und Ökosystembauerin. Sie arbeitet mit innovationsgetriebenen, technologiebasierten Unternehmen unter Verwendung von Lean-Startup-Methoden zusammen und unterstützt Unternehmer bei der Kundenakquise, dem Kapitalzugang, der Talentattraktion, dem operativen Geschäft und dem Projektmanagement. Ihre zahlreichen Startup-Programme, Workshops und Veranstaltungen tragen zur Kultur der pulsierenden Startup-Community von Louisville bei. Zuvor leitete Frau Bajorinas EnterpriseCorp von Greater Louisville Inc., eine Organisation zur Unterstützung von Unternehmern, als VP Entrepreneurship and Talent. Sie leitete die Region Louisville des Kentucky Innovation Network und beriet sich mit der Louisville Entrepreneurship Acceleration Partnership (LEAP).

Chinesisch (vereinfacht)EnglischDeutschHindiRussisch