Direkt zum Inhalt

Treffen Sie Raymond Shields: OMBA-Studenten-Spotlight

21. Juli 2021 Erika Hülse
Raymond Shield OMBA Student Spotlight Header-Bild

„Ich habe meine Liebe zur Universität [von Louisville] und zur Stadt Louisville nie verloren.“ teilte Vizepräsident der Commercial Bank in Nashville, Tennessee und Frühjahr 2021 Online-MBA-Kohortenmitglied Raymond Shields. Obwohl Shields jetzt außerhalb des Staates leben mag, lebte er bis 1974 in Louisville und „beobachtete, wie meine Schwester, Dr. Sharon L. Shields, ihre Bachelor- und Master-Abschlüsse von der UofL erhielt. Mein Vater, Reverend Alan V. Shields hat auch seinen Master-Abschluss von der UofL erhalten.“

Shields bringt umfangreiches Wissen und eine lebenslange Karriere in der Bankenbranche in das OMBA-Programm ein, zusammen mit einem beeindruckenden akademischen Lebenslauf, der auf seine Leidenschaft und sein Engagement im Finanzbereich zugeschnitten ist. Er schloss sein Studium an der Belmont University mit einem Bachelor-Abschluss in Finanzen ab. Darüber hinaus besuchte er Programme der Tennessee Bankers Association, der Vanderbilt University und der Duke University.

„Der Erwerb eines MBA wird mir Wissen vermitteln, das mich als Vordenker in meinem Bereich noch stärker macht. Dadurch kann ich mich von anderen Menschen mit den gleichen Zielen abheben.“

Mit einer Fülle von Kenntnissen, die er im Laufe seines Lebens durch mehrere akademische Programme erworben hat, wusste Shields, dass seine akademische Karriere ohne seinen Abschluss nicht abgeschlossen sein würde. „Der Erwerb eines MBA wird mir Wissen vermitteln, das mich als Vordenker in meinem Bereich noch stärker macht. Dadurch kann ich mich von anderen Menschen mit den gleichen Zielen abheben.“ Aufgrund seines vollen Terminkalenders wusste Shields, dass es notwendig war, seinen Abschluss online zu erwerben. „Das Timing der Executive MBA-Programme und das Fehlen von Online-MBA-Programmen zu dieser Zeit passten einfach nicht zu meinem Zeitplan und meinen Zielen.“ Diese Umstände änderten sich für Shields, als UofL seine Online-MBA-Option für den Abschluss des Studiums auf den Markt brachte. „Online-Lernen hat es mir ermöglicht, meine Ausbildung fortzusetzen, wenn ich es sonst nicht hätte tun können.“

„Meine Interaktionen mit Dr. Audrey Kline und Dr. Zac Goldman waren unglaublich und haben meiner Zeit während der OMBA einen ‚persönlichen Stempel‘ gegeben.“

Die Verbindung mit Lehrkräften und Klassenkameraden über die virtuelle Plattform war für Shields sowohl positiv als auch lohnend. „Die vier anderen Mitglieder meines Teams waren einfach großartig“, teilte er mit. „Wir haben gut zusammengearbeitet und ich freue mich auf weitere Projekte mit ihnen.“ Ebenso stark waren seine Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit seinen Fakultätsmitgliedern. „Meine Interaktionen mit Dr. Audrey Kline und Dr. Zac Goldman waren unglaublich und haben meiner Zeit während der OMBA einen ‚persönlichen Stempel‘ gegeben.“

Wenn er sich entspannen möchte, kann Shields zu Hause bei den Tennessee Titan-Spielen jubeln oder einfach einen Nachmittag außerhalb seines Hauses mit Titan, seinem englischen Springer Spaniel, genießen. „Ich mag es, … mit einem Glas Wein oder einem Bourbon auf unserer Terrasse zu sitzen und die Farm hinter unserem Haus nach Hirschen und anderen Wildtieren zu beobachten. Es ist so friedlich und eine Oase vom Stress des Tages.“

Möchten Sie jemanden für das OMBA Student Spotlight nominieren? Mailen Sie uns an bizonline@louisville.edu.

Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussianSpanish