Direkt zum Inhalt

Treffen Sie den MSBA-Studenten Chad Ellis

21. September 2021 Erika Hülse
UofL-Markendesign mit Kopfschuss von Chad Ellis

„Von geringeren Erwartungen an Lernbehinderungen zu kommen, um… einen zweiten Master-Abschluss [von] einer Traumschule zu erwerben… Humana. Er ist ein Absolvent des Master of Science in Business Analytics (MSBA) im Sommer 2020 an der University of Louisville.

Ellis stand früh in seinem Leben vor Herausforderungen beim Lernen; er blieb jedoch dem akademischen Erfolg verpflichtet. „Bei mir wurde eine Lernbehinderung diagnostiziert und ich besuchte[ed] Meredith Dunn, um mir Werkzeuge zu geben, um anders zu lernen. Die akademische Messlatte wurde von allen außer meiner Familie niedrig gelegt. Ich bin in meiner College-Karriere durch das Tor gestolpert, fand aber 2005 meinen Weg zu Humana.“

Durch seine Anstellung bei Humana ermöglichte ihm Ellis' Studienhilfe, sich weiterzubilden und zu seinem akademischen und beruflichen Wachstum beizutragen. Ursprünglich plante Ellis, seinen Master of Science in Business Analytics an einer anderen Institution zu absolvieren, änderte jedoch schnell seine Meinung, als er die Gelegenheit hatte, die Unterschiede zwischen seinem ursprünglichen Interessenprogramm und dem MSBA angeboten bei UofL.

Ich hatte das Glück, das Programm von UofL zu finden, und als ich die Fakultät kennenlernen konnte, hatten sie einen Puls der Branche, des Netzwerks und der Verbindungen sowie der neuesten Kursarbeiten, nach denen ich suchte. Also habe ich den Wechsel vollzogen und musste nicht woanders suchen.“

Als er über die Erfahrungen im MSBA-Programm nachdachte, die ihn am meisten beeindruckten, sagte Ellis, dass „die harte Arbeit mit meiner kleinen Gruppe erstaunlicher und talentierter Klassenkameraden (Katie, Neil, Sujeeth, Hasta) hervorsticht. Wir verbrachten viele lange Nächte damit, uns gegenseitig zu pushen, um besser zu werden; wahrlich, ein "Eisen schärft Eisen"-Situation. [Wir arbeiteten auch] mit Professoren, die sich für das Thema begeisterten und dafür sorgten, dass wir erfolgreich sein konnten.“

Ellis setzt sich dafür ein, Menschen zu helfen, die mit sozioökonomischen Herausforderungen und Lernproblemen konfrontiert sind und eine Karriere in MINT-Bereichen anstreben – einschließlich der Teilnahme an Karrieremessen an mehreren JCPS-Grundschulen. Der Drang, sich ehrenamtlich zu engagieren, um anderen Gelegenheiten zu bieten, kommt aus seinen eigenen Erfahrungen. „Ich tue das alles, weil ich diesen Optionen nicht ausgesetzt war… Ich denke, dass die Bereitstellung dieser Optionen von grundlegender Bedeutung ist, damit die Menschen ihr Leben selbst in die Hand nehmen und die besten Entscheidungen für sie und ihre Familien treffen können.“

Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussianSpanish