Leichtathletik und akademische Partnerschaft

Projekt für herausragende ethische Führungsqualitäten

Ethische Führung

Gut für die Arbeitskultur
und das Endergebnis

Eine Partnerschaft des College of Business and Athletics des University of Louisville College - Das Projekt für herausragende ethische Führungsqualitäten nutzt zwei Jahrzehnte Forschung und Erfahrung, um Einzelpersonen, Führungskräften, Universitäten und Organisationen tugendbasierte Führungsqualitäten beizubringen.

Möglich wird dies durch die Großzügigkeit des Vizepräsidenten und Direktors für Leichtathletik, Vince Tyra, der persönlich 100,000 US-Dollar in den Start des Projekts investiert hat. Die Leichtathletikabteilung und Adidas haben sich in den nächsten zehn Jahren ebenfalls verpflichtet. 


Zuverlässige Merkmale von Ethik und Tugend sind nicht nur ein Akt des Zurückgebens, sie sind auch gut für das Geschäft. Eine wichtige Studie über die geschäftlichen Auswirkungen von Tugend und Ethik, die von CEOs * gezeigt wurde, ergab, dass Unternehmen, die von Führungskräften geführt wurden, die beispielhaft für Tugend standen, eine höhere Rendite für ihr Vermögen erzielten als Unternehmen, die „ethisch herausgeforderte“ Führungskräfte hatten.

Vorteile für die Belegschaft:

  • Eine stärker investierte Belegschaft
  • Verringerte HR-Probleme
  • Mitarbeiter, die Markenbotschafter sind
  • Kunden sind sich der Kultur Ihres Unternehmens bewusst und dies wirkt sich auf die Reputation Ihrer Marke aus.
  • Unternehmen mit einer guten Kultur der Ehrlichkeit und Fairness haben eine höhere Kundenbindung.

 

* http: //www.krw-intl.com/wp-content/uploads/2015/03/Competency-Model-of-the-Chief-Executive-Ofiicer.pdf

Sportliche und akademische Partnerschaft

Durch Forschung und Erfahrung erprobte Strategien

Die Mitarbeiter von UofL Athletics haben bereits begonnen, an ethikbezogenen Schulungen teilzunehmen, die auf Forschungen in der Moralpsychologie und anderen Bereichen basieren. Zukünftige Pläne beinhalten Schulungen für interessierte Schulen der Atlantic Coast Conference.

"Langfristiges Ziel des Projekts ist es, die wissenschaftliche Untersuchung darüber zu fördern, wie Charakter und Führung funktionieren und wie sie verbessert werden können", sagte Ryan Quinn, Associate Professor of Management, der die Ausbildung leitet. „Wir möchten, dass dieses Projekt die gesamte Universitätsgemeinschaft einbezieht. Fakultäten aus den Bereichen Philosophie, Pädagogik, Recht, Soziologie sowie Stadt- und Öffentlichkeitsarbeit beteiligen sich bereits am Gespräch. “

Kontakt

Bleib informiert.
Updates bekommen.
Rückmeldung geben.

Athletics, College of Business gibt Partnerschaft im Bereich Ethik bekannt

Die Abteilung des UofL College für Wirtschaft und Leichtathletik gibt eine neue Partnerschaft bekannt, um die Mitarbeiter der Leichtathletik in soliden geschäftlichen und ethischen Praktiken zu schulen.
Die Partnerschaft ist Teil des neuen COB-Projekts für herausragende ethische Führungsqualitäten.

Video zur Pressekonferenz

UofL Today mit Mark Hebert Radio: Ethical Leadership-Programm mit Virginia Denny und Ryan Quin

UofLNews von MARK HEBERT - 04. DEZEMBER 2018

Virginia Denny und Ryan Quinn sprechen über das neue Programm des College of Business zu ethischer Führung und seine Beziehung zur UofL-Leichtathletikabteilung. Craig McClain, Vatsalya Vatsalya und Matt Cave diskutieren über das Alkoholforschungsinstitut von UofL.

UofLToday: Programm für ethische Führung

Louisville Cardinal: Neues Programm, um die Ethik in der Leichtathletikführung an die erste Stelle zu setzen

Von Joseph Lyell -
Der Leichtathletikdirektor Vince Tyra und Präsident Neeli Bendapudi hielten im Oktober eine Pressekonferenz ab, um ein Programm vorzustellen, das die ethische Führung in der Leichtathletik fördern soll.

Louisville Cardinal
Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussian