Direkt zum Inhalt

K. Amy Lawyer, Vorsitzende der New Equine Department

27. Oktober 2022
K. Amy Rechtsanwalt

K. Amy Lawyer, PhD, wurde kürzlich zum Department Chair of Equine Administration ernannt, und als Absolventin war es ein Moment, in dem sich der Kreis schloss. „Als Absolventin des UofL Equine Industry Program ist diese neue Ernennung etwas ganz Besonderes für mich“, sagt Lawyer. „Dieses Programm hat mir Wissen und Erfahrung vermittelt, die für meine Karriere von unschätzbarem Wert waren, und ich freue mich darauf, Studenten und der Pferdeindustrie etwas zurückgeben zu können.“ Laut Terri Burch, Programmkoordinatorin für die Pferdeindustrie, ist die Rückkehr von Dr. Lawyer an die UofL ein großer Gewinn, von dem das College und seine Studenten profitieren werden.

„Wir freuen uns, dass Amy als neue Vorsitzende zum Equine Industry Program zurückkehrt“, sagt Burch. „Sie bringt eine breite Wissensbasis in den Unterricht und stellt eine echte Verbindung zu unseren Schülern her. Ihre Fähigkeit, Schüler im Klassenzimmer zu engagieren, um sie in Diskussionen einzubeziehen, ist magisch. Sie ist eine Student-First-Professorin, die sich für unsere Studenten auszahlen wird, wenn sie ihren Abschluss auf dem Markt machen.“

Wir haben uns mit Dr. Lawyer getroffen, um ihre neue Ernennung und ihre UofL-Erfahrung zu besprechen.

UofL: Was begeistert Sie am meisten an dieser neuen Berufung am University of Louisville College of Business?

Anwalt: Das UofL Equine Industry Program ist an diesem Punkt positioniert, um zu wachsen und auf neue Weise zu expandieren, die unseren Studenten mehr Lernmöglichkeiten bieten und die Unterstützung und Führung für die Pferdeindustrie erhöhen. Dieses Programm besteht seit 35 Jahren und wurde von hervorragenden Menschen mit großer Leidenschaft aufgebaut. Ich bin froh, dass ich Teil der nächsten Phase des Unternehmens sein darf. 

UofL: Was treibt Ihre Leidenschaft für die Pferdebranche an?

Anwalt: Ich habe Pferde schon immer geliebt – ihre Kraft, Athletik und Eleganz. Es gibt etwas an Pferden, das Sie gleichzeitig aufmerksam und konzentriert halten und gleichzeitig entspannt und ruhig sein kann. Die Pferdebranche ist eine Leidenschaftsbranche. Es ist voller Menschen, die ebenfalls diese Verbundenheit spüren und sich zu diesen großartigen Tieren hingezogen fühlen. Man findet selten jemanden, der gerade einen Job in der Pferdebranche angenommen hat. Die meisten Stellen werden von Menschen gesucht, die aus ihrer Liebe zum Pferd einen Beruf machen wollen. Dies schafft eine dynamische Gruppe von Individuen, die sich in Themen vielleicht nicht immer einig sind, aber Gemeinsamkeiten in ihrer gemeinsamen Motivation und Leidenschaft für Pferde finden können.

UofL: Was gefällt Ihnen am meisten am Unterrichten im Equine Industry Program an der UofL?

Anwalt: Ich genieße die Gelegenheit, unsere Studenten kennenzulernen. Sie haben unterschiedliche Hintergründe und kommen aus dem ganzen Land, aber ihre Leidenschaft für Pferde ist ein gemeinsames Band, das eine anregende Diskussion im Klassenzimmer ermöglicht. 

UofL: Was ist Ihrer Meinung nach die wichtigste Erkenntnis Ihrer Schüler aus Ihrem Unterricht?

Anwalt: Ich hoffe, dass sie lernen, unabhängige kritische Denker zu sein. Entscheidungs- und Führungsqualitäten gehören zu den begehrtesten Charaktereigenschaften auf dem aktuellen Arbeitsmarkt. Ich hoffe, meine Studenten können Informationen konsumieren, sie verwenden, um fundierte, rationale Entscheidungen zu treffen, und dann innovative Wege finden, sie auf die Bedürfnisse der Industrie anzuwenden. Unsere Schüler erhalten die zusätzliche Praxis der Anwendung in allen unseren Reitklassen. Es ist eine Sache, eine Theorie oder Strategie zu lernen; Noch wichtiger ist es, die Möglichkeit zu bekommen, es auf reale Szenarien anzuwenden. 

UofL: Was war bisher der lohnendste Aspekt Ihrer Zeit am College?

Anwalt: Unser Programm verfügt über großartige Fakultäten und Mitarbeiter mit echter Erfahrung in der Pferdebranche. Aus diesem Grund können wir im Klassenzimmer wertvolle Lektionen erteilen und langfristige Beziehungen zu unseren Schülern aufbauen, die sie während des Studiums und nach dem Abschluss unterstützen. Es ist großartig, Studenten zu sehen, die mit Leidenschaft beginnen und mit Richtung und Zielen abschließen.

https://thejrns.org/slot-gacor/https://ijohmn.com/public/slot-gacor/https://www.kuhoo.com/wp-content/uploads/slot-deposit-dana/http://clc.cet.edu/judi-bola/https://ijorces.org/slot-gacor/https://virtusclean.com/slot-online/https://modernacademy-journal.synceg.net/slot-gacor/https://rumosdainformacao.ivc.br/5unsur3/https://cosy.univrab.ac.id/slot-online/https://staialakbarsurabaya.ac.id/slot-online/https://iat.alfithrah.ac.id/slot-gacor/https://krti.unesa.ac.id/slot-deposit-pulsa/http://jurnal.umsu.ac.id/public/http://jurnal.univrab.ac.id/slot-gacor/https://fbs.unj.ac.id/wp-content/slot-gacor/https://jurnal.ikipjember.ac.id/slot-online/https://itbk.ac.id/slot-online/https://pusbangpmpp.lppmp.untad.ac.id/judi-online/https://apache1.untad.ac.id/slot-gacor/https://revistadeodontologia.facpp.edu.br/public/slot-gacor/
Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussianSpanish