Direkt zum Inhalt

Erfahrung nutzen

27. Mai 2022 Jim Warner
Julio Rodriguez, MBA-Student

Der frischgebackene MBA-Absolvent Julio Rodriguez versteht den Wert und die Auswirkungen seines Abschlusses auf seine Karriere. Das war eine Lektion, die ich Monate vor dem Abschluss gelernt hatte. „Ich bin so ein Technikfreak, aber es fühlte sich an, als würde ich den Matrix-Code sehen.“ Wie der Film gab Julios MBA ihm die Perspektive, zu sehen, wie alle Aspekte seiner Arbeit mit dem größeren Geschäftsmodell bei Motorola Solutions interagieren. Dieser Kontext half dabei, diese Welt in den Fokus zu rücken. Infolgedessen beförderte Motorola Solutions Julio weniger als ein Semester vor dem offiziellen Erwerb seines Diploms zum Business Development Manager, Strategic Accounts. Julio glaubt, dass diese bahnbrechende Gelegenheit teilweise durch seine Erfahrungen im Online-MBA-Programm geboten wurde.

Timing ist alles

Das Timing war maßgeblich an der beruflichen Laufbahn von Julio Rodriguez beteiligt. Als er bereit war, seinen MBA zu machen, wusste Julio, dass er an die UofL zurückkehren wollte. „[Das College of Business] ist bekannt. Es ist gut angesehen und sehr marktfähig. Ich weiß, dass es mir bei meiner Karriere bei Motorola Solutions helfen wird, weil sie bei ihren Führungskräften nach Dingen wie einem MBA suchen, wenn sie in die Führungsebene aufsteigen.“ Dieser Wunsch, nach Louisville zurückzukehren, fiel mit der Entwicklung des Online-MBA-Programms zusammen.

Die tatsächliche Struktur des Programms passte nicht nur zu Julios Zeitplan, sondern er entdeckte auch, dass der Online-MBA eine Ergänzung zu seinem Lernstil war. Bei Julio wurde ADHS diagnostiziert. „Die Tatsache, dass diese Klassen sequentiell waren, eine Klasse nach der anderen … all diese Dinge kamen für mich in Frage“, sagt Julio. „Es sind nur fünf Wochen dieses einen Themas, ob ich es liebte oder hasste, es sollten nur fünf Wochen werden … es war eine sehr komprimierte Zeitleiste mit, wissen Sie, ADHS, das hilft, weil es mir am meisten hilft etwas zu tun ist bevorstehende Fristen. Als wäre es eine kurze Deadline.“ Im Vergleich zu einem traditionellen 15-wöchigen Semester erleichterte der Online-MBA-Zeitplan es Julio nicht nur, zu planen und sich vorzubereiten, sondern auch im Unterricht zu glänzen.

Neben der Kursstruktur schreibt Julio auch dem Kohortenmodell zu, dass es ihm geholfen hat, im Programm erfolgreich zu sein. „Ich bin Vertrieb und Marketing. Es gab einen anderen Vertriebs- und Marketingmitarbeiter [in unserer Kohorte]“, erklärt Julio. „Wir hatten einen Qualitätskontrollingenieur und einen Einkäufer … wir hatten alle unsere Stärken.“ In der Lage zu sein, sich auf die Fähigkeiten des anderen zu stützen, bedeutete eine höhere Investition in das Wachstum und den Erfolg des anderen.

Dieser persönliche Erfolg war schon vor seiner Beförderung bei Motorola Solutions vorhanden. Julio-Livestreams für Motorola Solutions Jeden Freitag über technische Neuigkeiten und Produkte aus dem gesamten Unternehmen. „Ich könnte meine Nerd-Kräfte gut einsetzen“, lacht Julio. 

Von Werbung bis Inspiration

Während seine Beförderung und sein Abschluss für Julio von Bedeutung sind, bezieht sich der Moment, den er während seiner Zeit an der UofL am meisten schätzt, direkt auf seine Familie. 

„Ich würde sagen, meine stolzeste Leistung ist, dass ich erfolgreich etwas so Fremdes wie den MBA navigiert habe“, sagt Julio. „Mein Vater und mein Großvater sind beide bei Ford in den Ruhestand getreten. Mein Großvater wuchs als Kaffeebauer in Puerto Rico auf. Er hatte eine fünfte Schulbildung … und meine Mutter wuchs in Guatemala auf und wurde mit 12 von Missionaren aus Chicago adoptiert. Es ist also, als hätte ich in meiner Familie keinen Bildungsstammbaum … Also einen Abschluss machen zu können und lassen Sie meine Kinder sehen, wie ich es mache … sie haben jetzt diese Vorlage, die meine Frau und ich nicht hatten.“

Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussianSpanish