Direkt zum Inhalt

Geist durch Design

31. Mai 2022 Jim Warner
Kopfschuss von Sonja Faul

Als Sonja Faul zum a Cardinal Spirit Award Empfängerin freute sich Teamkollegin Jill Wegenast für sie. „Sonja hat die für eine Cardinal Spirit Award-Gewinnerin charakteristische Can-do-Einstellung … und sie erledigt ihre Geschäfte mit einem Lächeln im Gesicht!“

Hinter den Kulissen zu arbeiten, um den Look und die Geschichte zu gestalten, die unser College mit einer größeren Community teilt, bedeutet viel mehr als das Erstellen von kardinalroten Farbkombinationen und geschmackvollen Layouts. Es ist eine bewusste Entscheidung, die Einrichtung bereitzustellen, mit der wir unsere Arbeit verstärken, um das Leben unserer Studenten und der UofL-Gemeinschaft zu stärken und zu inspirieren. In einer Welt, die um Aufmerksamkeit wetteifert, mag es vergänglich sein, Aufmerksamkeit zu erregen und Substanz zu liefern. Ein Designer mit Einfühlungsvermögen und Energie ist unerlässlich, um diese Schnappschuss-Räume einzufangen. Es bedeutet, das Gesamtbild zu verstehen, selbst wenn Sie nur eine Handvoll Puzzleteile in der Hand halten. In ihrer kurzen Zeit an der Hochschule für Wirtschaft hat Sonja Faul dazu beigetragen, unsere gemeinsame Geschichte in einen besseren Rahmen zu versetzen. „Ich lerne immer wieder etwas Neues von den Menschen um mich herum“, sagt Sonja. „Es ist unglaublich, dass mich dieselben Leute, die ich bewundere, für diese Auszeichnung nominieren!“

Übergang in einer Pandemie

Als Grafikdesignerin trat Sonja mitten in der Pandemie dem Team des College of Business Marketing and Communications bei. Sie stammt aus Cincinnati und hatte zuvor für die gearbeitet Newport-Aquarium und ArtsConnect in ihrer Heimatstadt, bevor sie nach Louisville zog. Das erste Jahr am College in einer abgelegenen Umgebung zu verbringen, bot zwar einige Herausforderungen, aber ihre aufgeschlossene Art und Arbeitsmoral erleichterten den Aufbau von Chemie mit ihren Teamkollegen und Mitarbeitern.

Das Hinzufügen neuer kreativer Energie zum Marketingteam bedeutete neue Ideen und Gelegenheiten, die Geschichte des College of Business mit unserer Community zu teilen. Sonjas Hintergrund in Animation und Motion Graphics trug dazu bei, bestehenden Konzepten neuen Glanz zu verleihen, und ermöglichte es ihr, ihre Talente zu präsentieren. „Ich liebe die Flexibilität, mit meinen Fähigkeiten im Grafikdesign alle möglichen Projekte zu erstellen“, sagt Sonja. „Ich bin immer ganz besonders begeistert von einem Motion-Graphics-Projekt.“ Diese Erfahrungen haben ihr die Möglichkeit gegeben, ihre Fähigkeiten weiter zu verfeinern – ihre Begeisterung über die Arbeit an diesen Projekten ist kinetisch. „Mein derzeitiger Favorit ist die Arbeit, die ich für die Anzeigen der Louisville Bats mache. Ich erstelle wirklich coole Bewegungsstücke zu energiegeladener Musik, die im Baseballstadion spielt! Sprechen Sie über einen coolen Veranstaltungsort, um etwas zu präsentieren, das Sie geschaffen haben.“

Inspirierte Designs

Zusammen mit ihren Beiträgen zum Design und zur Grafik am College hat Sonja dazu beigetragen, ihre Einblicke und ihr Designwissen über das Vorlagendesignsystem des Colleges an die Abteilungen weiterzugeben. Zusammen mit der Grafikdesignerin Jill Wegenast bietet Lucidpress Markeninhalte für eine Reihe von Materialien in vorgefertigten Formen an. Lucidpress ermöglicht es Abteilungen, Flyer und Materialien zu erstellen, die das offizielle UofL-Look-and-Feel haben. Es bedeutet auch, regelmäßig Fehler zu beheben und Materialien und Stile zu aktualisieren, um den Anforderungen der Benutzer gerecht zu werden. Dieses Arbeitsniveau ist alles andere als automatisiert, und zu wissen, dass jemand wie Sonja hinter den Kulissen arbeitet, bedeutet, dass unsere Mitarbeiter die Unterstützung und Einblicke erhalten, die sie benötigen, um ihre Materialien so gut wie möglich zu machen.

Sonja trägt dazu bei, die Geschichte des Colleges zu formen, baut aber auch ihre Erzählung weiter aus. Diesen Herbst beginnt sie das MBA-Programm der UofL. „Ich respektiere die Menschen, mit denen ich arbeite, sehr und ihre Ziele und Leistungen inspirieren mich“, erklärt Sonja. „Es hat mich dazu gebracht, rauszugehen und zu versuchen, das Beste zu sein, was ich sein kann! Die Arbeit bei UofL hat mich zu einer großartigen Gelegenheit gemacht, in meiner Karriere zu wachsen.“

Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussianSpanish