Direkt zum Inhalt

Herbst 2020 Dean's Message

2. September 2020 Jim Warner
Ein Imac, der ein MS TEAMS-Meeting anzeigt.

Der Pivot für das Herbstsemester 2020 ist in vollem Gange. Ich denke, jeder ist froh zu sehen, dass ein Anschein von Normalität zurückkehrt - unvollkommen wie diese „Normalität“ heute ist - und zu bekannteren Lebensmustern zurückkehrt. Persönlich bin ich sehr dankbar für den Zustand, in dem wir uns befinden, wohl wissend, dass das College of Business unter diesen herausfordernden und sich ständig ändernden Umständen wirklich bemerkenswerte Arbeit geleistet hat.

Ich bin stolz darauf, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Fakultät und Mitarbeiter den Sommer damit verbracht haben, sich ernsthaft auf eine sichere Rückkehr vorzubereiten, während sie sich mit herausfordernden Gesprächen über die kulturellen und rassistischen Unruhen auseinandersetzten. Wir diskutierten, wie wir als Institution auf die Beendigung des systemischen Rassismus und die Schaffung von Chancengleichheit reagieren würden. Wir freuen uns darauf, diese wichtige Arbeit fortzusetzen, auf unseren bestehenden Gemeinschaftsprogrammen aufzubauen und Präsident Bendapudis Engagement zu unterstützen, die führende antirassistische Forschungsuniversität in Großstädten zu werden.

Das College legte eine ehrgeizige und umfassende Strategie zur sicheren Wiedereröffnung für Studenten fest. Wir haben unermüdlich daran gearbeitet, dass Gesundheitsprotokolle der Universität wie Masken, physische Distanzierung und Sanierung des öffentlichen Raums der Standard waren. Wir haben wie nie zuvor in Technologie investiert, um sicherzustellen, dass unsere Studenten - persönlich oder online - Zugang zu den Tools und Ressourcen haben, die für den Erfolg ihres Studiums erforderlich sind.

Wir haben uns auch wöchentlich Zeit genommen, um unsere Gemeinschaft in Freundschaft und Gemeinschaft zusammenzubringen. Angesichts virtueller Besprechungen und Remote-Arbeiten hat das Anbieten von Zeit zum Einchecken, zur Unterstützung und zum weiteren Kennenlernen dazu beigetragen, unser Gefühl dafür zu festigen, wer wir als Community of Care sind.

Im vergangenen Jahr hat sich das College wirklich zusammengeschlossen, um Studenten zu rekrutieren, zu orientieren und an Bord zu haben. Unsere Mitarbeiter für Beratung und Studienerfolg für Studenten, Mitarbeiter für die Rekrutierung von Hochschulabsolventen, Zulassungen und Support sowie unsere Marketinggruppe und IT-Mitarbeiter haben sich auf erstaunliche und selbstlose Weise verstärkt, wofür ich zutiefst dankbar bin. Die Endrendite ist eine Zunahme unserer Studentenbevölkerung und ein dramatisches Wachstum unserer Einschreibung von Doktoranden.

Studenten wählen unser College - Ihr College of Business -, um ihre Bestrebungen zu fördern. Indem sie sich uns anschließen, sagen sie, dass sie an unsere Fakultät und Mitarbeiter glauben, um ihnen zu helfen, das Wissen aufzubauen, das sie brauchen, um ihr Leben und die Welt insgesamt zu verändern. Unser tugendhafter Zyklus geht weiter.

Unser Engagement für unsere Studenten ist unerschütterlich. Die letzten Monate der Vorbereitung haben uns herausgefordert, zu überdenken, wie wir nicht nur unsere Kursinhalte in neuen und kreativen Modalitäten bereitstellen, sondern auch neu zu überdenken, wie wir unsere Studenten auf eine Weise unterstützen, die ihnen hilft, besser herauszukommen. Wir setzen Ressourcen ein, um eine robustere Suite von Studentendiensten aufzubauen, und arbeiten mit der Geschäftswelt zusammen, um unsere Bemühungen zu unterstützen.

Ich weiß, dass es Momente geben wird, in denen wir stolpern, aber wir werden durchhalten. Wir lernen aus Widrigkeiten und sind weiterhin einfallsreich. Wie sich in diesem herausfordernden Jahr gezeigt hat, werden wir alle gemeinsam besser hervorgehen.

Beste,

Todd A. Mooradian
Dekan der Universität von Louisville
Hochschule der Wirtschaft

Chinesisch (vereinfacht)EnglischDeutschHindiRussisch