Direkt zum Inhalt

Das Fortbestehen historischer Einflüsse auf die gegenwärtige wirtschaftliche Freiheit

Wirtschaftliche Freiheit und Wohlstand: Der Ursprung und die Aufrechterhaltung der Liberalisierung. November 1, 2018

Publikation anzeigen

Abstrakt

In Fatal Conceit sagt Hayek (1988, S. 9), dass „unsere Werte und Institutionen nicht einfach durch vorangegangene Ursachen bestimmt werden, sondern als Teil eines Prozesses der unbewussten Selbstorganisation einer Struktur oder eines Musters.“ Diese lange und langsame Evolution Prozessergebnisse in verschiedenen Institutionen in verschiedenen Ländern. Die Vielfalt und Pfadabhängigkeit dieser historischen Institutionen spielt eine Rolle in den gegenwärtigen Institutionen, die die wirtschaftliche Freiheit und das Wirtschaftswachstum beeinflussen. In seiner Untersuchung des Einflusses von Institutionen auf die historische Entwicklung stellt North (1990, 1991, 1994) fest, dass die „Spielregeln“, die sich in einer Region entwickeln, die Anreize für Investitionen in Humankapital, Produktivitätssteigerung und Rentensuche verändern . Mit anderen Worten, Institutionen ändern die Kosten und den Nutzen für Einzelpersonen, um produktives, unproduktives oder destruktives Unternehmertum zu betreiben (Baumol 1990). Durch diese Anreize beeinflussen die Institutionen das Wirtschaftswachstum.

Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussian