Direkt zum Inhalt

Leistungseffekte der technologischen Dynamik: private vs. staatliche Unternehmen in Russland

Richard Germain, PhD X. Li K. Krotov
Zeitschrift für Ost-West-Wirtschaft. Dezember 1, 2018

Publikation anzeigen

Abstrakt

Wie hat der privatisierungsbedingte wirtschaftliche Wandel russische Unternehmen verändert? Vor der jüngsten wirtschaftlichen Rezession aufgrund westlicher Sanktionen war die wirtschaftliche Leistung Russlands beeindruckend, über die Quellen auf Mikroebene ist jedoch wenig bekannt. Während makroökonomische Daten einen positiven Effekt der Privatisierung vermuten lassen, ist dieser Effekt auf Unternehmensebene in Russland selten belegt. Um einen Schritt in Richtung Öffnung der Black Box zu machen, untersuchten wir den Leistungseffekt der Technologiedynamik in russischen Unternehmen und das Ausmaß, in dem die Eigentumsverhältnisse im Hinblick auf den Zusammenhang zwischen Technologiedynamik und Leistung eine Rolle spielten. Unsere Umfragedaten zeigen, dass die Leistung von der Einführung der IT, der unternehmerischen Ausrichtung und den technologischen Turbulenzen in russischen Unternehmen abhängt und dass die positiven Auswirkungen der technologischen Turbulenzen für private Unternehmen stärker sind als für staatliche russische Unternehmen. Nach unseren Ergebnissen scheinen russische Privatunternehmen in der Lage zu sein, technologische Turbulenzen abzufedern und daraus Nutzen zu ziehen, was darauf hindeutet, dass das bedeutendste Ergebnis des organisatorischen Wandels in Russland darin besteht, dass die Unternehmen besser in der Lage sind, die externe Umweltdynamik zu managen.

Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussian