Direkt zum Inhalt

Gut, reich, schlecht, reich: Wahrnehmungen über die extrem reichen und ihre Quellen des Reichtums

Alan Levitan, PhD H. Swidan
Internationale Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialforschung. August 1, 2014

Publikation anzeigen

Vol. 4, Nr. 8, S. 44-58

Abstrakt

Wir vergleichen und kontrastieren die Wahrnehmung der Amerikaner in Bezug auf vier Quellen extremen Wohlstands: Exekutive, Finanzhändler, Unternehmer und Erbe und finden positive Wahrnehmungen des Vermögens des Unternehmers und negative Wahrnehmungen des Erben und des Finanzhändlers. Die Befragten lesen Biografien jedes Archetyps, kontrollieren die Menge des Reichtums und die persönlichen Eigenschaften, zeichnen ihre Eindrücke vom Charakter und der Kompetenz des Einzelnen und die Rechtfertigung des Reichtums dieser Person auf. Die Ergebnisse werden im Kontext soziokultureller Normen diskutiert, die unsere Wahrnehmung der extrem Reichen und die Quellen ihres Reichtums beeinflussen.

Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussian