Direkt zum Inhalt

Familienunternehmensmarken entdecken: Prädiktoren und Effekte verstehen

Isabel Botero, PhD A. Barroso Martínez R. Sanguino Galván ODER González-López M. Buenadicha Mateos
Zeitschrift für Familienunternehmensstrategie. März 31, 2019

Publikation anzeigen

Abstrakt

Familienunternehmensmarken sollen eine Quelle der Differenzierung darstellen, die Familienunternehmen im heutigen Wettbewerbsmarkt Vorteile verschaffen kann. Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass nicht alle Familienunternehmen im Rahmen ihrer Marketingbemühungen für ihre Familienunternehmen werben werden. In Anbetracht des begrenzten Verständnisses darüber, welche Familienunternehmen für ihre Familienunternehmensmarke werben, und der Auswirkungen, die die Förderung von Familienunternehmensmarken auf die Leistungsergebnisse des Unternehmens haben kann, wird in diesem Papier untersucht, inwieweit Familienbesitz und Firmenalter die Kommunikation von beeinflussen die Marke des Familienunternehmens auf Unternehmenswebsites. Darüber hinaus werden die Auswirkungen der Kommunikation der Marke des Familienunternehmens auf den Unternehmensumsatz und die Art und Weise analysiert, in der die Qualität der Website diese Beziehung beeinträchtigt. Wir stützen uns auf Daten aus dem Global Family Business Index und die Kodierung der Websites der 300 größten Familienunternehmen, um unsere Ideen zu testen. Die Ergebnisse zeigen, dass in den 300 größten Familienunternehmen ein höherer Prozentsatz des Familienunternehmensbesitzes mit der Kommunikation der Marke des Familienunternehmens zusammenhängt. Darüber hinaus ist die Kommunikation der Marke des Familienunternehmens auch positiv auf die Einnahmen des Unternehmens bezogen, insbesondere für Familienunternehmen, die weniger komplexe Websites haben. Wir diskutieren die Implikationen dieser Ergebnisse für die zukünftige Forschung und Praxis.

Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussian