Direkt zum Inhalt

Variation des Wirtschaftszustands in der Dynamik von Unsicherheit und Rendite

Christopher T. Stivers, PhD Dubofsky, D. Connolly, R.
Die Überprüfung von Asset Pricing-Studien. November 12, 2020

Publikation anzeigen

Abstrakt

Wir zeigen, dass es seit mindestens 1990 einen viel stärkeren negativen, dynamischen Zusammenhang zwischen Änderungen der wirtschaftlichen Unsicherheit und den Renditen von Staatsanleihen in schwächeren wirtschaftlichen Zeiten seit mindestens XNUMX gibt. Wir dokumentieren diese Variation der Dynamik der Unsicherheitsrenditen für wöchentliche und monatliche Änderungshorizonte für nominale Renditen und Real-Yield-Proxys für mehrere Methoden zur Identifizierung des Wirtschaftszustands und für verschiedene Metriken der wirtschaftlichen Unsicherheit. Wir präsentieren zusätzliche Ergebnisse, die darauf hindeuten, dass kurzfristige Schwankungen der Vorsorge- und Konsumglättungskräfte die Zinsdynamik in schwächeren wirtschaftlichen Zeiten stärker beeinflussen, insbesondere basierend auf Umfragen zum erwarteten Wirtschaftswachstum und zur Inflation.

Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussian