Direkt zum Inhalt

Trennen Sie: Kentucky und die politische Ideologie seiner öffentlichen Universitäten.

Akademische Fragen. September 1, 2018

Publikation anzeigen

Abstrakt

Die Universitätscampusse sind oft nicht repräsentativ für die politischen Zuständigkeiten, in denen sie sich befinden. Dies ist möglicherweise ein Beweis für das unerschütterliche Engagement der Hochschulbildung für unabhängiges Denken in einem politisch polarisierten Land. Dieser Umstand wird jedoch weniger bewundernswert, wenn Hochschulen öffentlich finanziert werden - angeblich ein Spiegelbild des öffentlichen Willens - und selbst stark in die Partisanenpolitik eingebunden sind. Ben Fosters Analyse der politischen Beiträge zeigt nicht nur, dass die öffentliche Universität und College angegliedert Die Geber in Kentucky lehnen sich stark nach links, aber akademische Programme und Maßnahmen von zweifelhaftem Bildungswert scheinen gegen den Willen der Öffentlichkeit zu verstoßen.

Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussian