Direkt zum Inhalt

Branding des Familienunternehmens: Ein Review, ein integrativer Rahmenvorschlag und eine Forschungsagenda

Isabel Botero, PhD C. Binz Astrachan JH Astrachan R. Prügl
Zeitschrift für Familienunternehmensstrategie. März 6, 2018

Publikation anzeigen

Abstrakt

Mit einer Familienunternehmensmarke können Familienunternehmen eine wertvolle eigenwillige Ressource nutzen: den familiären Charakter des Unternehmens. Eine stetig wachsende Zahl von Forschungsergebnissen zeigt das wachsende Interesse von Forschern und Praktikern - verständlicherweise, da in früheren Beiträgen eine Reihe positiver organisatorischer Ergebnisse im Zusammenhang mit dem Branding von Familienunternehmen identifiziert wurden. Doch der Mangel an einer einheitlichen Definition, ein umfassender Rahmen und ein adäquates Maß für eine Familienunternehmen Marke präsentiert wichtiger Herausforderungen für die Weiterentwicklung des Feldes. Unter Anwendung eines Systemansatzes schlagen wir eine mehrdimensionale Konzeptualisierung der Marke des Familienunternehmens vor, die sich aus früheren Untersuchungen und unseren eigenen Beobachtungen der tatsächlichen Markenpraktiken des Familienunternehmens ergibt. Mit diesem Leitrahmen hoffen wir, die zukünftige Forschung zu systematisieren und zu inspirieren, um das Wachstum in diesem Arbeitsbereich zu fördern.

Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussian