Direkt zum Inhalt

Eine Analyse der Determinanten der E-Mail-Nutzung von Studenten

Journal of Education für Unternehmen . März 20, 2010

Publikation anzeigen

Abstrakt

In diesem Artikel werden Umfragedaten aus verschiedenen Kursen zu wirtschaftlichen Grundsätzen verwendet, um zwei verwandte Fragen zu untersuchen. Zunächst werden die Auswirkungen bestimmter Variablen analysiert, einschließlich der schülerspezifischen Merkmale und derjenigen des Kurses über wirtschaftliche Grundsätze des Schülers, in Bezug auf die Häufigkeit der E-Mail-Nutzung. Zweitens wird in dem Artikel geprüft, ob Studierende E-Mails als Ersatz oder Ergänzung zu anderen Methoden zur Kontaktaufnahme mit der Fakultät betrachten. Unabhängig von der Häufigkeit der Nutzung scheint E-Mail ein praktikabler Ersatz zu sein. Nur seltene Benutzer scheinen E-Mails jedoch als Ergänzung zu bestehenden Kontaktmitteln anzusehen.

Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussian