Direkt zum Inhalt

Eine Analyse der Forschungsmethoden im IJPR seit seiner Einführung

Internationale Zeitschrift für Produktionsforschung. August 13, 2019

Publikation anzeigen

Die akademische Produktionsforschung hat in den letzten Jahrzehnten ein enormes Wachstum erlebt. Die Fortschritte in der Produktionsforschung und in der Betriebsmanagementforschung (OM) sind nicht zuletzt auf die zunehmende Verfeinerung und Verfügbarkeit von Forschungsmethoden in diesem Bereich zurückzuführen. In diesem Artikel wird die Rolle von Forschungsmethoden in OM-Veröffentlichungen anhand einer Analyse des gesamten Forschungskorpus untersucht, der in einer führenden OM-Zeitschrift, dem International Journal of Production Research (IJPR), vertreten ist. Dieser Artikel berichtet über eine Studie aller wissenschaftlichen 8653-Artikelzusammenfassungen, die seit ihrer Einführung im IJPR veröffentlicht wurden, um die Forschungsmethoden zu ermitteln, die zur Generierung und Analyse von Daten über die 55-Jahre von der Einführung der Zeitschrift in 1961 bis 2015 verwendet wurden. Die Studie klassifiziert Artikel unter Verwendung einer 6 × 6-Typologie zu den Dimensionen der Datenerzeugung und Datenanalyse und bietet eine Zusammenfassung der Verwendung von Forschungsmethoden und der Entwicklung ihrer Verwendung im Zeitverlauf. Beispielsweise ist die mathematische Modellierung die vorherrschende Methode zur Datenerzeugung, während Experimente weniger populär geworden sind. Obwohl Meta-Heuristiken und Optimierungen nach wie vor die beliebtesten Methoden zur Datenanalyse sind, haben Data-Mining-Methoden, vergleichbar mit statistischen Methoden, zunehmend an Popularität gewonnen.

Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussian