Direkt zum Inhalt

Gelegenheit zum Destillieren

1.August 2022 Erika Hülse
Lauren Padussis, Studentin

Die Gelegenheit für Flexibilität und starke familiäre Bindungen an die University of Louisville bot sich im Herbst 2021 Online MBA Kohortenpräsidentin Lauren Padussis Lydon an UofL. „Mein Plan war immer, meinen MBA zu machen … und offensichtlich hat die Pandemie viele Dinge für die Menschen verändert“, teilt Lauren mit. „Als UofL das Online-Programm eröffnete, war es wirklich eine schnelle Entscheidung für mich. Ich arbeite von zu Hause aus. Ich habe etwas Freizeit. Das wäre eine tolle Gelegenheit.“ Sie merkt an, dass sie auch die UofL besuchen wollte, weil „mein Mann an die UofL ging und das College of Business abschloss, also freue ich mich über die Cards“.

Lauren ist derzeit bei beschäftigt Brown-Forman als Global New Product Manager für Jack Daniels. Sie stammt jedoch nicht aus Zentral-Kentucky. „Ich bin in Baltimore, Maryland, aufgewachsen und habe eine reine Mädchenoberschule besucht, die sich sehr für Vielfalt und Inklusion, Nachhaltigkeit, MINT-Fächer und Frauen in Führungspositionen engagiert hat.“ Laruen schreibt ihrer Sekundarschulerfahrung zu, dass sie ihr die Unterstützung gegeben hat, die sie brauchte, um ihr Grundstudium in einem traditionell von Männern dominierten MINT-Bereich fortzusetzen, und bemerkt, dass sie „eine Beraterin hatte, die auch Mathematiklehrerin war … sie hat mich dazu gedrängt, so viele Mathematikkurse zu belegen wie ich nur könnte.“ Lauren erkennt ihr Talent auf diesem Gebiet an und teilt mit, dass „sie [sagte] ‚Du wärst eine wirklich großartige Ingenieurin.'“

Lauren traf die Entscheidung, ihren Bachelor-Abschluss in Verpackungswissenschaften an der Clemson University fortzusetzen, und „als Teil des Verpackungslehrplans muss man ein sechsmonatiges Praktikum absolvieren, um seinen Abschluss zu machen. Also habe ich meinen Co-op bei Brown-Forman gemacht.“ Sie teilte mit, dass „ich zu dieser Zeit nicht wirklich etwas über Brown-Forman wusste“ und nur geplant hatte, dort für ihre Co-op-Anforderung zu sein. Sie stellte fest, dass nach ihrem Abschluss „ein paar Stellen als Ingenieur frei wurden und ich eingestellt wurde für eine. Also habe ich direkt nach dem College meine Stelle als Vollzeit-Verpackungsingenieur angetreten und war fünf Jahre lang Verpackungsingenieur.“ Als freiwillige Projektmanagerin wechselte Lauren dann zum globalen Designteam, wodurch sie die Fähigkeiten entwickeln konnte, die für die Übernahme ihrer aktuellen Rolle erforderlich sind.

Mit dem Engagement für den Aufbau einer positiven Arbeitskultur durch kontinuierliche Bemühungen um Vielfalt und Integration sowie dem Wunsch, Mitarbeitern Flexibilität und Wachstum zu bieten, ist es keine Überraschung, dass Lauren ihre Rolle bei Brown-Forman gewählt hat und sich nicht nur für ihre Rolle, sondern auch für das Wie leidenschaftlich interessiert Das Unternehmen unterstützt Mitarbeiter sowohl als Arbeitnehmer als auch als Einzelpersonen. Lauren bemerkte: „Ich schätze die Kultur innerhalb der Organisation sehr … unsere Werte sind Respekt, Integrität, Vertrauen, Teamwork und Exzellenz. Wir sprechen viel über unsere Werte … nicht, weil wir sie auf ein Blatt Papier oder einen Unternehmensbericht bringen wollen. Die Menschen leben diese Werte wirklich jeden Tag.“

Lauren wendet durch die Inhalte, die sie in jedem Kurs an der UofL lernt, bereits wertvolle Erkenntnisse für ihre Arbeit an. „Ich bin mir viel bewusster darüber, wer meine Stakeholder sind und … wie ich kommuniziere“, erklärt Lauren, dass sie nicht nur glaubt, dass sie eine stärkere Kommunikatorin geworden ist, sondern auch ein besseres Verständnis für Geschäftskonzepte gefunden hat, von dem sie profitiert im Alltag. „Ich war gestern in einer Besprechung und … wir haben angefangen, über Lagerumschläge zu sprechen. Ich nehme an [meinem] Kurs „Operations, Design, and Analysis“ teil, und wir haben gerade ein ganzes Modul zum Thema „Inventarisierung“ durchlaufen. Ich habe das Gefühl, dass die Dinge, die ich gerade lerne, mir keinen Platz am Tisch geben, aber sie geben mir ein … besseres Verständnis dessen, was vor sich geht. Wenn ich dieses grundlegende Wissen nicht hätte, glaube ich nicht, dass ich einige der Konzepte in meiner neuen Rolle ganz verstehen würde.“

Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussianSpanish