Direkt zum Inhalt

Einfluss entwickeln

2. August 2021 Ali Pfeiffer
Holly Neeld-Absolventen

Mit einem warmen, ansteckenden Lachen und einem aufrichtigen Lächeln ist es leicht zu erkennen, wie Holly Neeld zu einer Spendenaktion wurde. Sie ist engagiert und verständnisvoll, mit einer echten Persönlichkeit, der Sie sofort vertrauen können. Mit einem MBA in der Tasche ist sie bereit, mit Spendern am College of Business in Kontakt zu treten, wo sie kürzlich zum Assistant Director of Development ernannt wurde.

Holly immatrikuliert am College of Business in der Vollzeit-MBA-Programm 2019 nervös, aber aufgeregt. Sie erhielt ihren Bachelor-Abschluss in Kunstgeschichte, Französisch und Kunstverwaltung von der Indiana University. Nachdem sie während des Studiums ein ganz anderes Programm absolviert hatte und seit 2010 nicht mehr zur Schule gegangen war, war sie bereit für eine neue akademische Herausforderung. „Ich habe das MBA-Programm gemacht, weil ich unbedingt auf die Graduiertenschule wollte. Ich war hungrig, wieder in die Schule zu gehen.“

Das College of Business befähigte sie, in seinen Hallen schnell Fuß zu fassen. „Ich habe mich vom College of Business wirklich sehr willkommen gefühlt. Ich hatte großes Glück, ich hatte ein Stipendium, das mir half, das zu bezahlen. Es war das erste Mal, dass ich keine Kredite aufnehmen musste. Das war eine große, große Sache für mich.“

Holly schloss ihr MBA-Studium mit Auszeichnung im September 2020 ab. Zu dieser Zeit arbeitete sie für eine lokale gemeinnützige Organisation Familien- & Kinderplatz als Entwicklungsleiter. Sie war seit 2016 im Fundraising-Bereich tätig und fühlte sich dazu hingezogen, in der Wissenschaft zu arbeiten. Als im selben Gebäude, in dem sie gerade ihr Studium abgeschlossen hatte, die Stelle der stellvertretenden Direktorin für Entwicklung eröffnet wurde, wusste sie, dass dies das Richtige für sie war.

„Ich wusste, dass ich an einer Universität sein wollte“, sagt sie. „Ich bin an einer Schule, in der ich mich sehr wohl fühle. Ich möchte mich wirklich für das College einsetzen, weil ich weiß, wie viel Gutes es für mich getan hat und wie viel Gutes es für jeden tun kann, der hier durchgeht.“

Als Absolventin hat sie die einzigartige Fähigkeit, aus erster Hand als Studentin darüber zu sprechen, wie Spender die zukünftigen Generationen von Führungskräften beeinflussen können, die das College hervorbringt. „Das College of Business ist eine so robuste und dynamische Institution, und sie wächst weiter. Die wunderbaren akademischen Erfahrungen, die ich hier gemacht habe, werden in meinem Gespräch mit Spendern eine große Bereicherung sein.“

Holly ist bestrebt, persönlich mit Spendern in Kontakt zu treten. Sie hat den Ehrgeiz, erfolgreich zu sein und ist bereit zu zeigen, wie wirkungsvoll ihr neuer Abschluss war. Das College of Business hat dazu beigetragen, ihre Ausbildung und Karriere zu verbessern, und sie ist bereit, den Gefallen durch Fundraising zu revanchieren, damit mehr Studenten in ihre Fußstapfen treten können.

„Bildung hat einen hohen Stellenwert in Ihrem Berufsleben, egal ob Sie in dem Bereich arbeiten, für den Sie die Schule besucht haben oder nicht. Es ist etwas, das dir niemand nehmen kann und es prägt, wer du als Person bist.“

Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussianSpanish