Direkt zum Inhalt

Opportunity erstellen

9. September 2019 Jill Wegenast
Ken und Marilena Gardner

Ken Gardener, der als Siebter in das UofL College of Business Entrepreneurship aufgenommen wurde, weiß, welche Auswirkungen eine Karriere haben kann. Als die First National Bank ihm Anfang der siebziger Jahre eine Stelle als Computerprogrammierer-Praktikant anbot, entdeckte Ken eine Leidenschaft und eine Berufung. Ken Gardner ist seit über 35 Jahren in der Software-Branche ein Innovator und hat Unternehmen wie SOASTA, Sagent und ReportSmith aufgebaut. Sein jüngstes Projekt ist conDati, ein Marketing- und Analyseunternehmen, das KI und maschinelles Lernen für datengesteuerte Entscheidungen im Marketing einsetzt. Während all des Wachstums und der Entwicklung war Ken ein Alaun, der persönlich in die Bereitstellung von Möglichkeiten für Studenten am College of Business investiert hat.

Als conDati nach Praktikanten suchte, schauten Ken und conDati-Mitbegründerin (und Ehefrau) Marielena über die Grenzen des Silicon Valley hinaus. Die Gardners wussten, dass sie das Talent finden konnten, nach dem sie im neuen MSBA-Programm des Colleges suchten. conDati bot drei Doktoranden (CJ Skinner, Molly Mooney und Nigel Dick) die Möglichkeit, für die West Coast Company aus Louisville zu arbeiten. Während des Praktikums haben die Studierenden gemeinsam mit anderen conDati-Mitarbeitern an Projekten gearbeitet.

Nach dem Praktikum wurden allen drei Studierenden Stellen bei conDati angeboten.

„Wir betrachten unsere Praktikanten als unsere Mitarbeiter. Wir behandeln sie nicht anders. Sie bekommen die gleichen Projekte. Sie berühren unser Produkt genau wie ein Vollzeitangestellter ... “

Marielena Gardner VP Finanzen & Administration

Erfahren Sie mehr über conDati und das Remote Internship-Programm des Colleges:

Fernpraktika
Chinesisch (vereinfacht)EnglischDeutschHindiRussisch