Direkt zum Inhalt

CFE: Bereit, persönlich zu sein

10. November 2021
Amity Shales präsentiert im PNC Horn Auditorium

Nach fast 19 Monaten überwiegend Remote-Arbeit, virtuellen Kursen und Online-Events hat das Center for Free Enterprise beschlossen, diesen Herbst wieder persönliche Programmierung anzubieten. Und wenn man beim ersten Vortrag anwesend war, waren Studenten und die Gemeinschaft bereit für die Veränderung. Eine Präsentation der New York Times-Bestsellerautorin Amity Shlaes war das erste CFE-Programm des Semesters und brachte mehr als 125 Teilnehmer. Ein zusätzliches Mittagessen mit Shlaes außerhalb des Standorts zog fast 40 lokale Geschäftsleute an.

„Wir freuen uns sehr, bei unseren Veranstaltungen wieder persönlich dabei zu sein“, sagte Steve Gohmann, Direktor des Zentrums. „Die Möglichkeit für die Studierenden, sich von Angesicht zu Angesicht mit den Referenten, der Fakultät und ihren Kollegen auszutauschen, ist einfach so wertvoll.“

Sehen Sie sich Fotos und Videos von den diesjährigen CFE-Veranstaltungen an.

Gohmanns Gedanken wurden von Studenten, die CFE-Programme besuchen, wie Julianna Sims, der Hauptfachwirtin in Wirtschafts- und Politikwissenschaften, wiederholt. „Letztes Jahr war ich froh, dass wir noch Veranstaltungen durchführen konnten, aber weil sie virtuell waren, fehlte die Verbindung zu anderen. Als Senior in diesem Jahr ist es spannend, meine Kommilitonen und Professoren wieder in Aktion und persönlich zu sehen.“

Briant Grant ist ein leitender Wirtschaftswissenschaftler, der an Lesegruppen und einem kürzlich durchgeführten ganztägigen Diskussionskolloquium zum Thema Unternehmertum teilnimmt. „Ich freue mich, dass die CFE-Veranstaltungen wieder persönlich sind, weil es mir ermöglicht, mit anderen, die um mich herum sitzen, zu sprechen und Ideen auszutauschen. Es ist eine große Hilfe, sich mit meinen Kollegen unterhalten zu können.“ 

CFE-Programme werden weiterhin für diejenigen aufgezeichnet, die nicht an der Live-Veranstaltung teilnehmen können. Für Videos vergangener Veranstaltungen und Informationen zu bevorstehenden Programmen besuchen Sie UofLFreeEnterprise.org.

Auswirkungszahlen 2021

LAUTSPRECHER-EREIGNISSE: 5 (2 persönlich, 3 virtuell) Insgesamt 840 Teilnehmer.

LESEGRUPPEN: 5 (4 persönlich, 1 virtuell) Insgesamt 69 Studierende.

DISKUSSIONSKOLLOQUIUM: 1 Veranstaltung/11 Studenten.

Spende an das Zentrum für freies Unternehmen
Chinese (Simplified)EnglishGermanHindiRussianSpanish